Humorvoll und karnevalistisch gesehen nimmt Professor Dr. Adolf Winkelmann freudestrahlend die ca 3,5 kg schwere Ehrenplakette entgegen. Die ca 300 geladenen Gäste vom Närrischen Rat ehmaliger Prinzen und Freunde klatschen begeistert im Rathaus Dortmund zum neuen Ehrenträger . Der Professor für Film Design der FH Dortmund machte sich einen Namen mit Filmen wie „Die Abfahrer“, „Jede Menge Kohle“ oder „Contergan“ und erhielt zahlreiche Auszeichnungen wie den Adolf Grimme Preis, den Bambi, die Goldene Kamera und auch das Bundesverdienstkreuz. Ein Mann, der das Dortmunder U durch seine LED Animation 2010 zum Leuchten brachte. Seine fliegenden Bilder erstrahlen über der Stadt und sind für jeden Dortmunder Kultstatus.

 

Adolf Winkelmann, der gegenüber vom U Turm, an der Rheinischen Strasse aufgewachsen ist, hat sich durch seine Kunst in die Herzen der Bürger katapultiert. Trotz aller Schwierigkeiten mit dem U Turm sind die fliegenden Bilder eine Bereicherung für unsere Stadt und genau deshalb ist Adolf Winkelmann ein würdiger Sessions Ordensträger 2014.

In der Feierstunde begrüßte der 1 Vorsitzende des Närrischen Rates 1978 e.V. Udo Fricke alle anwesenden Narren. Show Vorführungen der Kirchderner Funken mit ihrem Madagaskar Tanz, dem Tanzmariechen von Grün Gold Scharnhorst sowie der Tanzgarde von Blau Rot Mengede rundeten das Programm ab. Moderator Klaus Schmitt führte durch das Programm, indem auch der Präsident des Bund Ruhr Karneval Peter Nieman ein Grußworte sprach und natürlich auch der Sänger Reinhard Sack für Stimmung im Saal sorgte. Das Prinzenpaar Barbara 1 und Michael 1 waren den ganzen Abend anwesend, genau wie das Kinderprinzenpaar Luka 1 und Dana 1.

In seiner Laudatio ging der ehmalige Bürgermeister Dr Gerhard Langemeyer auch auf die „Narren“ der Bürokratie ein, welche von Adolf Winkelmann in seinem Buch „Reise ins U“ treffend beschrieben wurden. Nur ein Mann mit Leidenschaft konnte diesen Weg so nehmen wie der Professor, der schon als Kind Umwege auf dem Weg zur Schule rund um den U Turm in Kauf nehmen musste und nicht mit dem Fahrrad einfach geradeaus durch die Union Brauerei fahren konnte. Heute sind die fliegenden Bilder ein ständiger Begleiter auf dem Weg in die Stadt und jeden Tag erleben die Dortmunder neue Bilder, ob nun „Kicker – Bilder“ zur Begleitung der Spiele vom BVB, „dem schäumenden Bier“ in der Kuppel, den „Tauben“ oder zahlreichen anderen Videoeinblendungen, die einfach da sind.

Die Leidenschaft hat zum Schluss doch über die Bürokratie gesiegt und ist ein fester Bestandteil für Dortmund und ihre Gäste. Genau deshalb ist die Auszeichnung mit jeder Menge Humor und Selbstironie das i Tüpfelchen bei allen Auszeichnungen für Adolf Winkelmann.

Der frischgebackene Träger der Ehrenplakette sagte kurz und knapp nach der Auszeichnung: Jetzt bin ich in Dortmund richtig angekommen!

Kontakt

Närrischer Rat ehemaliger Prinzen und Freunde 1978 Dortmund e.V.

Vorsitzender: Herr Walter Hartmann

Rubinstraße 18
44267 Dortmund

info@naerrischer-rat.de

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com